Dokumentation der Klassenexkursion der Fachklasse von Professor Uli Cluss der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart nach Athen und auf die griechische Halbinsel Peloponnes zwischen 16. und 29. Oktober 2014.

Das 608 Seiten starke Buch umfasst Bilder, Notizen und Musik der Klassenreise und versucht die Stimmung der Reise einzufangen und wiederzugeben. Das Buch ist im digitalgedruckt, verfügt über zwei verschiedene Papiersorten und zwei Lesebänder, in den Hardcoverleineneinband sind pro Exemplar zwei Schilder auf Vorderseite und Rücken eingelassen. Du bist mein σουβλάκι ist bei den Titeln der Longlist des „Förderpreis für junge Buchgestaltung 2016“ zu finden.

Als ich nach der Reise zuhause ankomme und meine Wäsche waschen will, finde ich in meiner Jackentasche ein Zettelchen mit der Aufschrift Du bist mein Souvlaki. Es sollte sich rausstellen, dass Berenice und Max bereits am zweiten Tag der Reise während des Ausflugs zur Akropolis Zettelchen in diversen Jackentaschen (und so wohl auch meiner) verteilt haben, ich allerdings habe es die ganze Zeit nicht gemerkt. Im Endeffekt fand ich diesen nicht ganz Ernst gemeinten Kosenamen so wunderbar, dass ich ihn als Titel für diese Reisedokumentation gewählt habe. καλή όρεξη!

„Ich wache fünf Minuten vor dem Wecker pudelwohl auf und feiere den ersten Sieg des Tages!“
„Nach dem Duschen fällt mir meine frische Unterhose in das ablaufende Duschwasser. Also doch alles wie immer.“

Auf der Straße hören wir laute Musik. Max und ich sind uns einig, dass wir noch weiter ziehen wollen. Die Nacht sei noch jung, sagt er. Gute Idee, ich stimme ihm zu.

Weitere Details zum Projekt:

Erscheinungsjahr: 2015
Disziplin: Buch
Druckverfahren: Digitaldruck
Format: DIN A6
Seitenzahl: 608

Weitere Arbeiten: